L-MOUNT

Photokina, 25.  September 2018. Die Leica Camera AG, Panasonic and Sigma kündigen ihre stratgische Partnerschaft an. Die „L-Mount Allianz“ ist geboren.

Die Kunden aller drei Partner werden davon profitieren.

Neben Leica werden von jetzt an auch Sigma und Panasonic sowohl Kameras, als auch Objektive mit dem L-Mount (L-Bajonett) anbieten.

Das L-Bajonett kann sowohl für APS-C, als auch für Vollformatsensoren benutzt werden, wobei sich Panasonic und Sigma anscheinend nur auf das Vollformat konzentrieren werden.

 

(Stand: 02/2020)

Es gibt für das L-Mount System derzeit 18 Festbrennweiten und 8 Zooms für das Vollformat und 7 APS-C Objektive.

Alles zusammen sind das momentan beeindruckende 33 Objektive für ein ganz neues Kamera-System jetzt schon erhältlich!

Alle diese Objektive sind neueste Rechnungen und für die Digitalfotografie optimiert.

Das kann bis auf die MicroFourThirds (MFT) Allianz kaum ein anderer Hersteller bieten.

Zusätzlich scheint Sigma schon Patente für weitere 7 Festbrennweiten angemeldet zu haben (16/2.0, 18/1.8, 18/2.8, 20/1.8, 24/1.8, 28/1.8, 35/1.8).

Weitere Objektive auch von anderen sind schon angekündigt.

A. Kameras mit L-Mount

1. APS-C

    • Leica T (701, 2014)
    • Leica CL
    • Leica TL2

2. Vollformat

    • Leica SL (24 MP, 2015)
    • Leica SL2 (47MP, 2019)
    • Panasonic Lumix S1 (24MP, 2019)
    • Panasonic Lumix S1R (48MP, 2019)
    • Panasonic Lumix S1H (24MP, 2019)
    • Sigma fp (24MP Bayer Sensor, 2019)
    •  …

Die Sigma Vollfomratkamera mit Foveon Sensor wurde laut Pressemitteilung auf mindestens 2021 verschoben.

Laut einem Interview mit dpreview (02/2020) plant Panasonic auf jeden Fall noch eine „Mittelklasse“ und eventuell noch weitere L-Mount Kameras herauszubringen.

B. Objektive mit L-Mount

Das L-Bajonett gibt es in zwei Ausprägungen, einer APS-C-Variante und einer Vollformat-Variante. Alle L-Objektive sind mechanisch und elektronisch kompatibel.

1. APS-C

Leica-T/TL-Objektive leuchten nur eine APS-C-Sensorfläche aus, obwohl das L-Bajonett allgemein gross genug für Vollformat ist.

Festbrennweiten (4)

18/2.8 Asph. Elmarit-TL (Leica)
23/2.0 Asph. Summicron-TL (Leica)
35//1.4 Asph. Summilux-TL (Leica)
60/2.8 Asph. APO-Macro-Elmarit-TL (Leica)

Zooms (3)

11-23/3.5-4.5 Asph. Super-Vario-Elmar-TL (Leica)
18-56/3.5-5.6 Asph. Vario-Elmar-TL (Leica)
55-135/3.5-4.5 Asph. APO-Vario-Elmar-TL (Leica)

2. Vollformat

Leica-SL-Objektive sind für Sensoren im Kleinbildformat (=“Vollformat“) ausgelegt. Der einzige Unterschied zur APS-C-Variante besteht in einer zusätzlichen, äußeren Dichtung im SL-Bajonett auf der Objektivseite. Die Objektive der beiden Systeme sind zueinander kompatibel.

Festbrennweiten (18)

14/ 1.8 DG HSM Art (Sigma)
20/1.4 DG HSM Art (Sigma)
24/1.4 DG HSM Art (Sigma)
28/1.4 DG HSM Art (Sigma)
35/2.0 Asph. APO-Summicron-SL (Leica)
35/1.4 DG HSM Art (Sigma)
40/1.4 DG HSM Art (Sigma)
45/2.8 DG DN Contemporary (Sigma)
50/2.0 Asph. APO-Summicron-SL (Leica)
50/1.4 Asph. Summilux-SL (Leica)
50/1.4 DG HSM Art (Sigma)
50/1.4 Lumix S Pro (Panasonic)
70/2.8 DG Macro Art (Sigma)
75/2.0 Asph. APO-Summicron-SL (Leica)
85/1.4 DG HSM Art (Sigma)
90/2.0 Asph. APO-Summicron-SL (Leica)
105/1.4 DG HSM Art (Sigma)
135/1.8 DG HSM Art (Sigma)

Zooms (8)

16-35/3.5-4.5 Asph. Super-Vario-Elmar-SL (Leica)
24-70/2.8 Lumix S Pro (Panasonic)
24-70/2.8 DG DN Art (Sigma)
24-90/2.8-4 Asph. Vario-Elmarit-SL (Leica)
24-105/4.0 O.I.S. Lumix S (Panasonic)
70-200/4.0 O.I.S. Lumix S Pro (Panasonic)
70-200/2.8 FE (für 2020 angekündigt, Sigma)
90-280/2.8-4.0 APO-Vario-Elmarit-SL (Leica)

3. Objektivadapter

Für das Leica-L-Bajonett sind Objektivadapter von Leica für das M-, S- und R-Bajonett erhältlich. Weiterhin gibt es Adapter von anderen Herstellern wie Novoflex. Von Sigma gibt es Objektivadapter von Canon EF und von Sigma SA auf das L-Bajonett.

Wenn Du mehr über L-Mount wissen willst und/oder andere L-Mount User treffen möchtest, um Erfahrungen auszutauschen, Bilder anzusehen etc., dann komme ins Forum.